Des experts divisés sur les implications pratiques de la cryptographie quantique

Des scientifiques en Chine ont réussi à échanger une clé de chiffrement à une distance de plus de 1 000 kilomètres, cela pourrait-il conduire à une cryptographie à l’épreuve des pirates?

Les scientifiques chinois ont pu échanger une clé de chiffrement à une distance de 1 120 kilomètres, ce qui dépasse la meilleure tentative précédente de 1 000 kilomètres. Les experts en cryptographie discutent de la question de savoir si cela pourrait avoir des implications pratiques pour l’industrie.

Cryptographie Hackerproof?

Les ordinateurs quantiques sont des épouvantails pour l’industrie de la cryptographie depuis des années, certains spéculant que les progrès de cette technologie rendront toute la cryptographie existante obsolète. Cette fois, l’intrication quantique a été utilisée pour échanger une clé secrète qui pourrait être utilisée pour crypter et décrypter des messages. On pourrait imaginer que si cette technologie devenait une marchandise, elle pourrait rendre le piratage cryptographique obsolète car les utilisateurs pourraient autoriser des transactions en dehors d’Internet.

Nous avons contacté des experts en cryptographie pour savoir si cette technologie pourrait avoir des implications pratiques pour l’industrie dans un proche avenir.

Pas de notre vivant

Le professeur de l’Université Cornell et co-fondateur d‘ Ava , Emin Gün Sirer, a déclaré à Cointelegraph qu’il espérait cette technologie depuis 40 ans. Il pense que cela deviendra pratique tôt ou tard. «Oui, j’espère toujours! J’ai lu pour la première fois à ce sujet dans les années 80. À un moment donné, ce sera pratique », a-t-il déclaré.

Mais le développeur de Bitcoin Up, Wladimir van der Laan, ne pense pas qu’il sera adopté de son vivant:

«De manière réaliste, je m’attends à ce que cela prenne longtemps avant que les ordinateurs quantiques ne soient suffisamment disponibles pour être applicables à un réseau décentralisé, si jamais (comme: pas de mon vivant)».

Trop cher

Ian Grigg, l’inventeur du contrat ricardien et un notable cypherpunk ne pense pas que la cryptographie quantique ait quelque chose de pratique à offrir:

„Nan. Nous n’avons pas besoin de la cryptographie quantique pour distribuer en toute sécurité les clés. Nous pouvons le faire moins cher avec des méthodes logicielles. »

Sergio Demian Lerner , un chercheur Bitcoin ( BTC ) et concepteur de RSK convient avec Grigg qu’il existe des moyens moins coûteux de faire le travail:

«Il n’y a pas besoin d’un lien quantique pour échanger des clés. Vous voyagez une seule fois et échangez des clés. Et puis vous utilisez ces clés pour les 10 prochaines années. À mon humble avis, il n’a absolument aucune application qui puisse couvrir les coûts d’infrastructure. »

En attendant les progrès dans le domaine quantique, Lerner a remarqué un nouveau modèle intéressant dans la façon dont Satoshi Nakamoto exploitait les mines .

Il bitcoin è esploso del 50% quando ha stampato questo segnale in marzo. e‘ indietro

L’azione dei prezzi di Bitcoin nelle ultime settimane è stata considerata „noiosa“ dalla maggior parte dei trader.

Come mostra il grafico sottostante, la principale valuta crittografica è stata catturata in uno stretto schema di consolidamento.

Dall’inizio di maggio, Bitcoin Code si è a malapena discostato da $8.000-10.000. Solo due volte la criptovaluta si è mossa al di fuori di questo intervallo, anche se queste mosse hanno visto rapidi respingimenti a resistenze cruciali.

Indicatori di mercato cruciali, tuttavia, suggeriscono che un breakout rialzista è vicino.

Questo cambiamento di sentimento arriva dopo che Bitcoin ha brevemente toccato i 9.800 dollari durante la sessione di trading di lunedì, il prezzo più alto da oltre una settimana.

Un segnale cruciale di bitcoin sta per apparire

Come ha osservato il trader di criptovalute Joe McCann, sta per comparire un segnale Bitcoin cruciale.

Lo specialista AI/Cloud di Microsoft ha osservato il 22 giugno che la Moving Average Convergence Divergence (MACD) sta per vedere un crossover rialzista. Il MACD „è progettato per rivelare i cambiamenti nella forza, nella direzione, nello slancio e nella durata di un andamento del prezzo di un titolo“, secondo Wikipedia.

Il MACD è importante in quanto ha storicamente previsto le tendenze a medio termine di Bitcoin.

Tre giorni dopo che BTC ha raggiunto i 10.500 dollari nel febbraio di quest’anno, il MACD ha visto un crossover ribassista. Quello che è seguito è stata la correzione a 3.700 dollari.

E poco dopo che Bitcoin ha iniziato il suo recupero di sollievo dopo il crash di marzo, l’indicatore ha stampato un crossover rialzista. Quello che è seguito è stato un rally di oltre il 50% dai 5.000$ ai 9.000$.

Il segnale non è ancora apparso, ma considerando che BTC sta spingendo le resistenze, potrebbe accadere entro la fine della settimana.

E considerando il precedente storico di questo segnale, potrebbe seguire un forte rally.

Non è l’unica cosa che sostiene il caso del toro

L’imminente crossover rialzista non è l’unico fattore di mercato che supporta i tori Bitcoin.

Secondo l’analista Adam Li, i registri degli ordini di due importanti borse principali stanno lampeggiando due segnali rialzisti:

  • Un muro di vendita di Binance intorno ai ~$9.450 è stato tirato dal venditore, dando spazio a Bitcoin per rialzarsi al rialzo con una resistenza minima.
  • Gli utenti di OKEx hanno iniziato a costruire un blocco di ordini di acquisto intorno ai 9.500 dollari. Questo muro di acquisto, che ammonta a centinaia di BTC, dovrebbe supportare Bitcoin nel caso in cui scatti di nuovo a quel livello.

I dati del libro degli ordini sono cruciali per comprendere l’andamento del Bitcoin perché mostrano il sentimento aggregato dei trader.

Per esempio, prima del Bitcoin topping a 10.500 dollari all’inizio di giugno, un muro di vendita è apparso su Bitfinex a quel livello. E prima del rally della BTC dai 6.000-7.000 dollari ai 9.000 dollari di aprile, un muro delle vendite è apparso sul Bitfinex, rafforzando i prezzi.

Die aktuelle $ 900-Rallye von Bitcoin könnte sich bald ändern, wenn der entscheidende Widerstand erreicht ist: BTC-Preisanalyse

Seit Bitcoin am Mittwoch die Marke von 9000 USD überschritten hat, sieht Bitcoin nur einen Weg. Die primäre Kryptowährung stieg die Widerstandstreppe hinauf und erreichte nun eine kritische Widerstandstrendlinie.

Bitcoin Bulls sind zurück, bis wann?

Wie wir hier vor ein paar Tagen erwähnt haben, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, um Bitcoin wie hier zu verlängern, als wenn alle auf Crypto-Twitter bärisch sind. Die Mehrheit ist fast immer falsch im Handel.

Zurück zu Bitcoin: Nach einer beeindruckenden Rallye und Konsolidierung in der ersten Widerstandszone von 9200 bis 9300 US-Dollar hat Bitcoin unsere nächsten Erwähnungsziele von 9400 US-Dollar und 9600 US-Dollar (das derzeitige Tageshoch) übertroffen.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Zeilen scheint Bitcoin eine Nachfragezone über dem Unterstützungsniveau von 9400 USD aufzubauen.

Dies geht aus unserer vorherigen Analyse am Mittwoch hervor: „Mit Blick auf den größeren Zeitrahmen wird ein Aufwärtstrend bestätigt, sobald 9200 bis 9300 US-Dollar überschritten werden, und auf diesem Niveau wird ein neues Hoch-Tief produziert.“

Bei all dem Aufwärtstrend muss sich Bitcoin bald einer entscheidenden Widerstandslinie stellen, der gelben absteigenden Linie auf dem folgenden 4-Stunden-Chart. Bisher hatte Bitcoin fünf gescheiterte Versuche gesehen, über diese Linie hinaus zu brechen.

Alle Versuche fanden in den letzten drei Wochen statt. Kann Bitcoin diesmal tun und über dieser Grenze um 9700 USD brechen? Absolut. Nach einem Gewinn von fast 900 USD in vier Tagen muss Bitcoin möglicherweise etwas abkühlen.

Wenn wir uns den täglichen RSI ansehen, können wir sehen, dass er sicher über der 50-Zone handelt. Der RSI stieß jedoch auf einen absteigenden Trendlinienwiderstand und konnte bisher nicht brechen. Sagt es etwas über den bevorstehenden Trendlinienwiderstand von Bitcoin aus? Wir werden noch sehen müssen.

die Krypto-Währung bei Bitcoin Code

Bitcoin-Schlüsselstufen für kurzfristigen Support und Widerstand

Wie oben erwähnt, ist der $ 9600 jetzt der erste Widerstand, während der Hauptwiderstand die gelbe Linie auf dem folgenden 4-Stunden-Chart sein wird (ungefähr $ 9700).

Im Falle einer Trennung wird Bitcoin wahrscheinlich erneut 9900 bis 10.000 US-Dollar prüfen. Je öfter Bitcoin ausprobiert, desto höher ist die Chance, dass die $ 10K endgültig brechen.

Von unten liegt die erste Unterstützungsstufe jetzt bei 9400 US-Dollar. Unten befindet sich die Zusammenflusszone zwischen 9200 und 9300 US-Dollar, die sich vom Widerstand zur Unterstützung wandelte.

Analysten warten auf einen neuen Jahreshöchststand

Bitcoin ist „Clear for Liftoff“, während Analysten auf einen neuen Jahreshöchststand warten

Bitcoin ist fest gefangen in den Wirren eines immensen Aufwärtstrends. Dies zeigte sich gestern deutlich, als die Krypto-Währung auf Höchststände von 10.000 US-Dollar stieg, bevor sie sich einer leichten Ablehnung gegenübersah, die sie nach unten führte.

die Krypto-Währung bei Bitcoin Code

Es handelte sich um eine massive Bewegung um 1.000 USD, die den Schwung, der sich erstmals einstellte, als die Krypto-Währung bei Bitcoin Code von ihrem kapitulierenden Rückgang auf Tiefststände von 8.100 USD zurückfiel, erheblich verstärkte.

Da die Käufer dieses Niveau leidenschaftlich verteidigten und BTC seither anhaltende Dynamik verliehen haben, scheint es, als sei sie gut positioniert, um weiter nach oben zu blicken.

Ein Händler bemerkt nun, dass Bitcoin „klar zum Abheben“ aussieht, da es Anzeichen für die Bildung einer immens zinsbullischen Marktstruktur erkennen lässt.

Analysten glauben, dass diese nächste Bewegung das Unternehmen in Richtung neuer Jahreshöchststände schicken könnte.
Bitcoin sieht über Nacht einen bemerkenswerten Aufschwung, während Analysten auf weitere Gewinne warten

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels wird Bitcoin zu seinem derzeitigen Preis von 9.700 $ um knapp 7 % gehandelt.

Über Nacht erreichte BTC einen Höchststand von knapp 10.000 $, bevor es mit einer leichten Ablehnung konfrontiert wurde, die es in die mittlere 9.000 $-Region führte.

Diese Bewegung ermöglichte es ihr, den heftigen Widerstand zu überwinden, dem sie zuvor bei etwa 9.200 $ und 9.500 $ ausgesetzt war.

Es darf auch nicht vergessen werden, dass diese Dynamik eine Fortsetzung des Makroaufwärtstrends darstellt, den Bitcoin Mitte März verzeichnete, als das Unternehmen eine „V-förmige Erholung“ von Tiefstständen bei 3.800 $ verzeichnete.

Diese Erholung hat sich auch vor dem Hintergrund globaler Turbulenzen vollzogen, da der Aktienmarkt erste Anzeichen bei Bitcoin Code einer weiteren Abwärtsbewegung erkennen lässt, da die durch das Coronavirus verursachten weltweiten Lockdowns kaum Anzeichen einer baldigen Entspannung erkennen lassen.

Die derzeitige Stärke der Benchmark-Kryptowährung könnte ausreichen, um ihr einen bedeutenden Impuls zu verleihen, der ihr weiteren Spielraum verschafft.

Ein populärer pseudonymisierter Analyst auf Twitter sprach kürzlich in einem Tweet darüber und erklärte, Bitcoin sähe „klar zum Abheben“ aus.

„Bitcoin Wochenzeitung Heikin Ashi sieht „clear for liftoff“ aus“, sagte er, während er auf das unten stehende Diagramm zeigte.

BTC wird wahrscheinlich neue Jahreshöchststände anpeilen

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Benchmark-Kryptowährung schon bald neue Höchststände seit Jahresbeginn anpeilen wird, wenn ihre technische Stärke zunimmt.

Diese Hochs liegen derzeit bei 10.500 USD, und dies ist zufällig ein wichtiges technisches Niveau, das eng mit einer absteigenden Trendlinie zusammenfällt, die sich infolge des Rückgangs der Krypto-Währung von Höchstständen von 13.800 USD in den Sommermonaten 2019 gebildet hat.

Ein anderer populärer Händler erklärte kürzlich, dass er erwartet, dass die BTC dieses Schlüsselniveau in den kommenden Tagen testen wird:

„BTC-Zugang für Stiere gewährt. Wenn der Preis über meinem Bullenauslöser gehandelt wird, lasst uns sehen, ob er hält. Sowohl über dem monatlichen + wöchentlichen S/R-Niveau als auch über dem Hoch im niedrigen Zeitrahmen. Halten Sie sich weiterhin über ~9350 Dollar, und ich sehe uns für 10,5.000 Dollar am Start.

Blockchain hilft bei der Verfolgung von Luftverschmutzung

Blockkette diese Woche: Blockchain hilft bei der Verfolgung von Luftverschmutzung, Coronavirus-Ausbruch und mehrE

Die blockkettengesteuerte Plattform wird Echtzeitdaten des Coronavirus-Ausbruchs liefern

Gibt es in Schweden mit Bitcoin Trader den Coronavirus?

Technologieunternehmen baut das weltweit erste blockkettenbetriebene System in Schweden bei Bitcoin Trader zur Überwachung der Luftqualität aus. Laut einem Gartner-Bericht wird die geschäftliche Wertschöpfung von Blockketten bis 2025 voraussichtlich um 176 Mrd. USD und bis 2030 um bis zu 3,1 Tn wachsen. Im Laufe der Jahre hat die Blockkettentechnologie langsam aber sicher reale Anwendungsfälle und Anwendungen katalysiert, sei es durch verteilte Datenbanken, intelligente Verträge und andere Lösungen. Die Technologie steht kurz davor, zum Mainstream zu werden, sobald sie in die Bereiche Fintech, Gesundheitsfürsorge, Bildung, Logistik und Verwaltung vorgedrungen ist – die jüngsten Beispiele sind die Art und Weise, wie Blockchain von der Welt zur Verfolgung der Verbreitung von Coronavirusinfektionen und für andere wirkungsvolle Anwendungen eingesetzt wird. Aber das wirkliche Wachstum von Blockchain soll in den kommenden Jahren kommen, wo es durch die Integration in andere aufkommende Technologien und kollaborative Lösungen vorangetrieben wird.

Die Blockchain in der Unternehmenswelt erlebt bereits eine Welle der Übernahme, bei der neuere Unternehmensmanagement-Lösungen mit Hilfe einer verteilten, verschlüsselten Datenbank und Cloud-Lösungen erstellt werden. Neben Schwergewichten wie Walmart, IBM, JP Morgan, Capgemini, ICICI, Hitachi und Infosys wird die Blockchain-Welle auch von Technologie-Giganten wie Facebook und Amazon angeführt, zusammen mit der Beteiligung von Start-ups und Regierungen auf der ganzen Welt.

In den nächsten Jahren, wenn die Blockchain in die Mainstream-Anwendungen eintritt, wird sie wahrscheinlich demokratischer, leichter zugänglich und verbraucherfreundlicher werden.

Verstehen Sie Blockchain?

Eine von Accounting Today Research durchgeführte Umfrage ergab eine interessante Tatsache über die Blockchain-Technologie – dass nicht viele Menschen wissen, was sie bedeutet. Fast die Hälfte der Befragten hatte keine Ahnung, was Blockchain ist, gefolgt von Blockchain-Enthusiasten, die auf dem Sprung waren, mehr über die Technologie zu erfahren.

Die Grafik zeigte außerdem, dass nur 1% angab, Experten zu sein. Dies zeigt also deutlich, dass es der Branche an Blockketten-Experten und Fachleuten mangelt, auch wenn sie sich mit den Möglichkeiten von Blockketten bei Bitcoin Trader auseinandersetzt. Hoffentlich wird die Zahl der Experten und Fachleute in den kommenden Jahren steigen, da sich immer mehr Kurse auf Blockketten konzentrieren. Edtech-Startups werden dabei eine große Rolle spielen.