BTC/USD macht sich bereit für einen weiteren Versuch mit 11.500 $

19. Oktober 2020 by Keine Kommentare

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD macht sich bereit für einen weiteren Versuch mit 11.500 $

Nach einer kurzen Konsolidierung handelt BTC/USD derzeit über $11.450.

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $11.900, $12.100, $12.300
  • Unterstützungsebenen: $11.100, $10.900, $10.700

Die BTC/USD-Bullen konzentrieren sich darauf, den Widerstand bei $11.500 zu brechen; ein Schritt, der den Weg für Gewinne über $12.000 ebnen würde. Die Münze pendelt sich derzeit bei über 11.400 $ ein, während die weitere Erholung durch den lokalen Widerstand bei Cryptosoft von 11.300 $ begrenzt ist. Der jüngste Einbruch, der sich vor einigen Tagen ereignete, war für Bitcoin jedoch tatsächlich hilfreich, da sich der technische Indikator RSI (14) über die 60er-Marke bewegt, während sich die Münze auf den nächsten Aufwärtstrend vorbereitet.

Was ist von Bitcoin zu erwarten (BTC)

Der Bitcoin-Preis befindet sich trotz eines Ausbruchs über den gleitenden 9-Tage-Durchschnitt weiterhin in der Konsolidierung. Die Bullen etablieren ein höheres Tief, müssen aber nur über $11.500 klettern, um einen täglichen Aufwärtstrend zu bestätigen. Gegenwärtig geht der Trend zu Gunsten der Bullen, und wenn die Situation unverändert bleibt, könnte BTC/USD weiter nach Norden schleifen.

Der Bitcoin-Preis übertrifft derzeit jedoch den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt, wobei der horizontale Widerstand bei $11.462 liegt. Jede weitere zinsbullische Bewegung darüber könnte die Fortsetzung des Kurses bei 11.700 $ und das psychologische Niveau von 11.800 $ befeuern. Es besteht die Chance, dass ein neuer Weg zu Widerstandsniveaus von $11.900, $12.100 und $12.300 geschaffen wird.

Vorerst sollte die ganze Aufmerksamkeit darauf gerichtet sein, die Hürde bei 12.000 USD zu überwinden und die Unterstützung bei 11.200 USD zu verteidigen. In der Zwischenzeit könnte ein Unterschreiten der 11.200 $-Hürde bei 11.100 $, 10.900 $ und 10.700 $ Unterstützung finden.

Auf der 4-Stunden-Chart ist BTC/USD nach einer Seitwärtsbewegung seit dem 10. Oktober zu sehen, die Münze handelt derzeit über dem gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt. In der Zwischenzeit könnte der Bitcoin-Preis bei Cryptosoft der Aufwärtsbewegung folgen, wenn der technische Indikator RSI (14) über der 55er Marke bleibt. Der potentielle Widerstand befindet sich oberhalb der oberen Grenze des Kanals bei $11.650 und darüber, während die Unterstützungsniveaus unterhalb der gleitenden Durchschnitte bei $11.300 und darunter zu finden sein könnten.